Rund um den Pfaffenteich e.V.
c/o Steffen Güll
Ammerweg 7
19057 Schwerin
Telefon 0385 / 7 45 13 43
Telefax 0385 / 61 53 63
E-Mail info@rundumdenpfaffenteich.de
Internet www.rundumdenpfaffenteich.de

Vorsitzender
Steffen Güll
Mobilfunk 0172 / 8 23 44 61

Das Kopfsteinpflaster-Rennen gehörte in der Landeshauptstadt Schwerin zu den bedeutendsten sportlichen Ereignissen.

Bereits in der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts wurden Wettrennen um den künstlichen Teich veranstaltet. Seit 1947 entwickelte sich das Radrennen Rund um den Pfaffenteich zur jährlichen Tradition. Idole, wie Klaus Ampler und Täve Schur drehten hier ihre Runden. Etappen der DDR-Rundfahrt starteten oder endeten hier. Trotz großer Erfolge brachen die Rennen nach 1963 ab.

Erst 1996 wurde die Tradition wieder zum Leben erweckt. Als 1997 Jan Ullrich als Tour de France-Sieger an den Pfaffenteich kam, wurde er von 40.000 Menschen gefeiert.

All das ist in einem Buch "50 Jahre Radrennen - Rund um den Pfaffenteich" auf 64 Seiten mit vielen Fotos und Interviews zusammengefasst. Sie können dieses Buch beim Herausgeber Steffen Güll beziehen.

Im Jahr 2000 fand vorläufig das letzte Radrennen Rund um den Pfaffenteich statt.