Herzlich Willkommen

Das Kopfsteinpflaster-Rennen gehörte in der Landeshauptstadt Schwerin zu den bedeutendsten sportlichen Ereignissen.

Bereits in der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts wurden Wettrennen um den künstlichen Teich veranstaltet. Seit 1947 entwickelte sich das Radrennen Rund um den Pfaffenteich zur jährlichen Tradition. Idole, wie Klaus Ampler und Täve Schur drehten hier ihre Runden. Etappen der DDR-Rundfahrt starteten oder endeten hier. Trotz großer Erfolge brachen die Rennen nach 1963 ab.

Erst 1996 wurde die Tradition wieder zum Leben erweckt. Als 1997 Jan Ullrich als Tour de France-Sieger an den Pfaffenteich kam, wurde er von 40.000 Menschen gefeiert.

Unser Verein

Unser Verein wurde im Jahr 1998 mit dem Namen "Rund um den Pfaffenteich e.V." als gemeinnützigen Sportverein gegründet.

Unsere Förderer & Sponsoren

Einen besonders herzlichen Dank richten wir an all unsere Sponsoren und Förderer für die großartige Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

Unterstützen Sie uns.

Möchten auch Sie einer unserer Förderer oder Sponsoren werden? Wir freuen uns über jede Unterstützung, ob finanziell oder in Form von Sach- und Dienstleistungen!

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern